Gesundheit pur aus dem "Laden" Natur

Diesmal gibt es zwei Rezepte zum Thema. Jedes für sich ein Genuss!

Nüsse und Saaten wie Sonnenblumenkerne und Sesam liefern gesunde Fette, Mineralstoffe, Vitamine, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Zum Beispiel decken 3 Paranüsse den täglichen Bedarf an Selen. Man kann diese kleinen Kraftprotze prima in den täglichen Speiseplan einbauen, z. B. im Müsli, als Aufstrich, in Broten, über Salate und Gemüsepfanne gestreut oder pur als Snack für Zwischendurch.

saftiges Nussbrot mit Bananen-Nuss-Aufstrich
saftiges Nussbrot mit Bananen-Nuss-Aufstrich

Nussbrot

 

1 Kastenform
Zubereitungszeit:
25 Min. + 2-4 Stunden Ziehzeit + 1 Stunde backen

Zutaten:

750 g Äpfel, 100 g Rohrohrzucker, Saft und Schale 1 Zitrone, 1 Tüte Vanillezucker, 250 g gemischte Nüsse, 250 g Rosinen, 1 EL Kakaopulver entölt, 2 EL Rum, 1 TL Zimt, 400 g Dinkelvollkornmehl, 1 Päckchen Weinsteinbackpulver, Fett für die Form

 

Äpfel waschen, entkernen und grob reiben. In einer Schüssel Äpfel, Zucker, Zitronensaft und –schale und Vanillezucker mischen und zugedeckt 2-4 Stunden ziehen lassen.

Nüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten.

Den Backofen auf 180° C vorheizen.

Mehl und Backpulver gut mischen. Alle Zutaten zu den Äpfeln geben und gut verkneten (der Teig ist relativ fest, daher am besten mit den Händen arbeiten).

Eine Kastenform einfetten, den Teig einfüllen und auf mittlerer Schiene bei 180° C 60 Minuten backen. Zum Ende der Backzeit die Stäbchenprobe machen. Klebt noch Teig am Holzstäbchen, das Brot weitere 5-10 Minuten backen.

Das Brot ist sehr saftig und hält sich, gut eingepackt mehrere Tage. Man kann es auch  einfrieren.

 

Am Besten schmeckt es pur, wie Kuchen.

Bananen-Nuss-Aufstrich

 

2 kleine Gläser mit Schraubverschluss
Zubereitungszeit:  25 Min.

Zutaten:

150 g reife Bananen, 100 g Haselnüsse gemahlen,

50 g Rosinen, 3 EL Nussöl, Saft und Schale ½ Zitrone

 

Banane mit Zitronensaft und Schale pürieren.

Rosinen hacken. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett vorsichtig rösten

(nur so lange, bis sie anfangen zu duften, sie sollen nicht zu dunkel werden).

Nüsse, Rosinen und Nussöl zur Banane geben und alles noch einmal gut pürieren

(oder in einem Standmixer zu einem Mus verarbeiten).

 

Dieser Aufstrich schmeckt auch Kindern.

 

Im Kühlschrank 1-2 Wochen haltbar.

Bei Nussölen bitte gute, native Öle in Bioqualität wählen.

Das lohnt sich, da diese einfach ein viel besseres, intensiveres Aroma haben.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass konventionelle Öle fad und tranig sind.

Kontakt: 0 30 - 20 27 57 04

oder

sonja-guse@sana-assindia.de

Instagram

Am besten schmeckt regionales, saisonales. Es wird reif geerntet und hat keine langen Wege. Im Dezember gibt`s: 

Chicorée, Chinakohl, Feldsalat, Grünkohl, Möhren, Porree, Rosenkohl, Rote Bete, Rotkohl, Weißkohl, Zwiebeln

Obst: Apfel, Birne

© Pitopia, Simone Voigt, 2011
© Pitopia, Simone Voigt, 2011